Freitag, 1. Juni 2018

Spargel-Avocado-Salat


Spargelsalate sind die heimlichen Stars der Spargelsaison!
Knackig, frisch, lecker - Mit meinem Rezept bereiten Sie einen tollen Spargelsalat im Handumdrehen zu.







Zutaten für 4 Portion

200 g Kirschtomaten
1 kg weißer Spargel
1 reife Avocado
1-2 Artischocken aus dem Glas
1 Zwiebel
5 Stiele Petersilie
4 Stiele Basilikum
3 EL Olivenöl
3 EL Balsamico
½ TL Honig
½ TL mittelscharfer Senf
Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Anleitung
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Tomaten waschen und vierteln. Spargel waschen, schälen und ggfs. die holzigen Enden abschneiden. Spargel in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelscheiben darin unter Wenden etwa 10 Minuten braten. Zur Seite stellen.  Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Artischocken ebenfalls würfeln. Avocado halbieren, Stein entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und würfeln.  Petersilie und Basilikum waschen, zerkleinern. Essig, Honig, Zwiebel, Senf und Öl verrühren, Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Alle Zutaten vermengen.

Tipp: Dieser Spargelsalat schmeckt warm oder kalt.

Jetzt online einkaufen!

Sonntag, 28. Januar 2018

Brokkoli-Frittata

Zutaten für 4 Portionen

500 g Brokkoli
2-3 Tomaten
1 Paprikaschote
8 Eier
1 Mozzarella
4 Scheiben geräucherter Schinken
2 EL Butter
50 ml Sahne
Salz
Pfeffer


Anleitung
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Bokkoli waschen und in kleine Röschen teilen, den Strunk schälen und würfeln. Tomaten waschen und ebenfalls würfeln. Brokkoli in etwa 200 ml Salzwasser ca. 8 Miuten köcheln lassen. Eier mit Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden. Brokkoli in eine feuerfeste Form geben. Die Eier-Sahne-Mischung darüber  gießen und alles mit dem Käse belgen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 15 Minuten backen. In den letzten 5 Minuten den geräucherten Schinken darübergeben.

Dienstag, 16. Januar 2018

Möhrendip

Ein schnell zubereiteter Dip mit Möhren und Knoblauch. Ob zum Raclett, Fondue oder für die Party - der Möhrendip wird Ihnen schmecken. Guten Appetit wünscht Sina
       








Zutaten für 4 Portionen

2 mittelgroße Karotten
250 g Schafsmilchjoghurt
1 TL Knoblauch, fein gehackt
Dill, fein geschnitten
Pfeffer
Salz

Anleitung
Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Die Möhren schälen, waschen und sehr fein raspeln, mit den restlichen Zutaten vermischen und den Gewürzen abschmecken.

Tipp: Anstelle des Joghurts können Sie auch Fetakäse mit 1-2 EL Olivenöl verrühren.

Jetzt online einkaufen!

Montag, 13. November 2017

Linseneintopf

Dieser wunderbare Linseneintopf bringt Abwechslung auf den Tisch. Mit diesem Rezept wird der deftige Linseneintopf wie aus Omas Küche hausgemacht gelingen !










Zutaten für 6 Portionen

300 g getrocknete Linsen
1 ½ Liter Einweichwasser
500 g Möhren
100 g Speck
2 Zwiebeln
4 Tomaten
1 Stange Porree
2 EL Butter
2 TL Instant Gemüsebrühe
2-3 Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer
Currypulver

Anleitung
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Linsen im Wasser über Nacht einweichen. Speck würfeln und im Topf in der Butter anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver  würzen. Zwiebeln abziehen, würfeln. Lauch waschen, in Ringe schneiden. Möhren putzen, in dicke Scheiben schneiden. Das Gemüse zu dem Speck geben und kurz unter rühren anrösten. Das Ganze mit den Linsen und dem Einweichwasser ablöschen. Gemüsebrühe Instant und Lorbeerblätter hinzugeben. Bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Eventuell verdunstete Flüssigkeit nachfüllen. Mit den Gewürzen abschmecken. Die Tomaten achteln, unterrühren und den Topf sofort vom Herd nehmen und servieren.

Tipp: Wer es eilig hat, der kann die Einweichzeit umgehen, indem er anstelle der getrockneten Linsen gute Dosenlinsen verwendet.

Wein direkt vom Winzer

Dienstag, 24. Oktober 2017

Rote-Bete-Kartoffel-Suppe

Rote Bete ist ein wunderbares Lebensmittel und mit Kartoffeln, Kresse und Joghurt zaubert man daraus ganz schnell eine wunderbare Suppe, die mit ihren vielen Vitaminen unser Immunsystem fördert.









Zutaten für 4 Portionen

6 Kartoffeln
3-4 rote Bete (vorgegart)
2 EL Rapsöl
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1  Schälchen Kresse
500 ml Gemüsebrühe
2 TL Senf, glutenfrei
1 EL Kräuteressig
1 TL Muskat
1/2 TL Pfeffer
1 TL Salz
3 EL Sojajoghurt

Anleitung
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 25 Minuten gar  kochen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Topf das Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Brühe aufgießen und bei kleiner Temperatur 5 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln und rote Bete in kleine Würfel schneiden und hinzugeben. Kresse waschen, abschneiden und ebenfalls dazugeben. Mit Senf, Kräuteressig, Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Den Sojajoghurt unterheben und alles grob stampfen.
Tipp: Anstelle der Kresse mit Kräutern wie Petersilie, Schnittlauch oder Dill zubereiten.

Logo Eltern Family 234x60

Mittwoch, 27. September 2017

Möhrensuppe mit Ingwer


Eine schmackhafte Möhrensuppe mit Ingwer, insbesondere im Winter als wärmendes Soulfood mit geballter Vitaminzufuhr.









Zutaten für 4 Portionen

400 g Möhre(n)
1  Zwiebel(n)
1  Tomate(n)
2 TL Puderzucker
800 ml Gemüsebrühe
1  Knoblauchzehe
1  Apfel
1 TL Ingwer, gehackt
1/2 TL Currypulver
1 TL Koriander
1/2 TL Pfeffer
1 TL gemahlener Zimt
100 g Sahne
4 EL Butter

Anleitung
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Möhren und Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Tomate waschen und ebenfalls würfeln.
In einem Topf 1 TL Puderzucker bei schwacher Hitze mit einem EL Butter hell karamellisieren, das Gemüse hinzugeben und kurz andünsten.
Brühe angießen und das Gemüse bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten kochen lassen. Knoblauch schälen und fein würfeln Apfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Apfelviertel in kleine Stücke schneiden. Apfel,  Ingwer, Knoblauch, Koriander, Pfeffer, Curry und Zimt zu der Suppe geben. Die Sahne und 3 EL Butter dazu geben, die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und weitere 5-10 Minuten garen.

Tipp: Wer mag, legt etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit Kabanossi und Wiener Würstchen hinzu.

Angebote der EDEKA Südwest

Freitag, 16. Juni 2017

Gemüsepfanne

Zutaten für 1-2 Portionen

1 Zucchini
1 gelbe Paprika
1 Tomate
1 Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Kräuter nach Wahl, z.B. Majoran und Petersilie

Anleitung
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Das Gemüse waschen. Die Tomate und Zucchini in Würfel schneiden. Die Paprika halbieren, die Kerne und den Stil entfernen, in Streifen schneiden. Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in grobe Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel anbraten, dann Zucchini und Paprika hinzugeben, 10 Minuten dünsten. Knoblauchzehe und Tomate beigeben, mit Salz und Pfeffer, sowie Kräutern nach Wahl würzen und das Ganze nochmals etwa 8 Minuten mit Deckel köcheln lassen.

All you need - Ihr Online Supermarkt

Dienstag, 24. Januar 2017

Hot-Banana-Smoothie

Zutaten für 2 Portionen

4 Datteln
2 Bananen
½ TL Zimtpulver
2 EL Chiasamen
200 ml heißes Wasser

Anleitung
Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Datteln entsteinen und grob zerkleinern. Banane schälen und in Stücke teilen. Alle Zutaten in den Mixer geben und auf hoher Stufe cremig rühren.


Zum Erfahrungsberich 3-Tage-Detox-Smoothie-Kur von Sina Monae

couch_gdn_320x100_Large_Mobile_Banner.jpg